Zahn-/Stichwortlexikon Welldent®

Copyright© Dr. med. dent. Joh. M. Groß


Das Zahnlexikon kann nicht den Anspruch haben, auf alle Fragen, die Sie haben, eine Antwort bereitzuhalten. Vielleicht wird aber wenigstens ein Teil Ihres Wissensdurstes zum Thema "Zahnmedizin" auf diese Weise gestillt werden.

Wenn Sie darüber hinaus etwas wissen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, Ihren Zahnarzt zu fragen.

Zahnlexikon Welldent

Lexikon durchsuchen


0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Einträge 1 bis 13 von 13

Angst

häufiger Begleiter der zahnärztlichen Behandlung, die sich bis zur Phobie und Behandlungsunwilligkeit auswirken kann. Angst ist zunächst völlig normal. Fast jeder Mensch hat begründete oder unbegründete Angst vor einer zahnärztliche Behandlung. Sie bezieht sich meist auf die Erwartung von durch die Behandlung zugeführten Schmerzen. Meist ist die Angst in schlechten realen Erlebnissen aus der Kindheit fundiert, aber auch in völlig überzogenen oder unrealistischen Darstellungen anderer. So haben Kinder bereits vor dem ersten Kontakt mit einer Betäubungsspritze übermäßige Angst davor, weil die Erwachsenen Horrorgeschichten von dem an sich heute schmerzarmen Instrument verbreiten. Problematisch wird die Angst für den Patienten und seinen Behandler erst dann, wenn eine Behandlung dadurch erheblich erschwert oder gar unmöglich wird. Hier muss dann schon von einer Zahnarzt-Phobie ausgegangen werden. Weitere Ausführungen siehe unter Phobie


Incognito

Die Welldent Zahnklinik ist zertifiziert für Incognito.

Zertifizierter INVISALIGN® Behandler - Logo
Logo Kennst-du-einen?
Logo Zahnlueckenkids.de
Impressum  Ι  Datenschutz  Ι  Sitemap